RSV Falkenfels Bühlertal

 

Radsportverein „Falkenfels“ eV Bühlertal
Generalversammlung am 19. März 2005  des RSV Falkenfels Bühlertal

RSV „Falkenfels“ mit gleicher Mannschaft vor großen Aufgaben.

Ein überaus erfolgreiches, reges 2004 absolvierten die zahlreichen Mitglieder des RSV Falkenfels Bühlertal. Der Schriftführer Imholf Zink ließ das Vereinsjahr Revue passieren. Er berichtete von einigen Aktivitäten des Bühlertäler Radsportvereins im abgelaufenen Jahr.

Ebenfalls vermeldeten die Sportfachwarte einige gute Ergebnisse ihrer Sportlerinnen und Sportler. Besonders die BMX-Gruppe konnte an ihrem 20. Jahr ihres Bestehens einige gute Platzierungen aufweisen. So glänzte Oliver Stolz mit seinem vierten Platz bei den Deutschen BMX-Meisterschaften.

Der Trainer und Motor der Bühlertäler BMX-Gruppe Gerhard Weck berichtete ebenfalls von einem überaus gelungenen Aufleben des BMX-Wochenendes in der Hirschbach mit einem  spannenden BMX-Nachtrennen auf hell erleuchteter Rennbahn. Hier waren die „alten“ BMX-Haudegen vergangener Zeit am Start und bewiesen bei einigen spektakulären Aktionen, dass sie nichts verlernt haben. Ebenfall konnte Gerhard Weck erfreuliches über die Leistungen der Mountainbiker berichten. Vom Dual-Slalom über Cross-Country , Hill-Climb bis zum MTB-Marathon waren Bühlertäler MTB-Sportler unterwegs.

Stellvertretend für den verhinderten Rennsportfachwart Simon Weck berichtete Willi Werner über eine durchwachsene Rennsaison der Bühlertäler Radrenndfahrer. Nach guten Ansätzen im Frühjahr kamen sie , teils verletzungsbedingt, nicht recht in die Gänge.
Als Vereinsbester wurde Roland Walter , knapp vor Stephan Melcher geehrt.

Erich Müller berichtete von vielen Aktionen der Radtourengruppe. In seiner eigenen Art erzählte er über die Aktivitäten über das Jahr. So erhielten auch die Radtourenfahrer mit deutlichen Abstand mit 884 Punkten ,sind gefahrene 36.827 km, den Pokal als fleißigste Radgruppe in Südbaden. Als besonders aktive Punktefahrer wurden Klara Rösch, Karl Greiner, Adolf Schühle und Harald Faller vom Fachwart Erich Müller ausgezeichnet.

Albert Pfundstein konnte in seiner Eigenschaft als Freizeitfachwart ebenfalls von einigen Aktivitäten, wie Radausflug, Wanderung und Vereinsausflug  berichten.

Erfreulich auch der Kassenbericht von Hubert Karcher, der ein leichtes Plus in der Kasse vermelden konnte. Kassenprüfer Annegret Weinhardt bescheinigte ihm eine gewissenhafte und perfekte Kassenführung. Ihren Antrag auf Entlastung wurde von den zahlreich erschienen Mitgliedern einstimmig erteilt.

Ebenso einstimmig wurde der Antrag von Bürgermeister Jürgen Bäuerle auf Entlastung des Gesamtvorstandes beschieden. Herr Bäuerle bedankte sich beim RSV „Falkenfels“ für die erfolgreiche Vereinsarbeit.

Die anschließenden Neuwahlen bestätigten komplett und einstimmig den "alten" Vorstand voran mit dem 1.Vorsitzenden Willi Werner und dem 2. Vorsitzenden Engelbert Schoch.
Schriftführer ist Imholf Zink, Kassier Hubert Karcher .Fachwarte sind  Gerhard Weck,
Simon Weck, Erich Müller, Albert Pfundstein, Willi Faller (in Abwesenheit gewählt.)
Ebenso einstimmig wurden die Beisitzer Vroni Seebacher, Hubert Ehreiser, Norbert Meier, Waldemar Weck und Gebhard Karcher gewählt.
Bestätigt wurde Jugendleiter Matthias Faller.

Willi Werner gab die geplanten Vereinstermine für 2005 bekannt.
Besondere Anforderungen an den Verein wird wohl der 9.-und 10. Juli.
Am 9. Juli fährt die Tour de France, von Baden-Baden kommend durch Bühlertal.
Hier wird der RSV Falkenfels auf der Bildeiche und bei der Franziska-Höll-Schule bewirten.
Am 10. Juli können die Radfans beim Bühlertäler Radsonntag selbst pedalieren.
Ebenfalls arbeitsreich wird das Wochenende vom 21.+22. Mai. Am 21. Mai richtet der Bühlertäler Radsportverein zum 5. Mal das MTB-Hill-Climb-Rennen aus . Ebenfalls am 21. Mai beginnt mit dem BMX-Nachtrennen das zweitägige BMX-Wochenende in der Hirschbach.

Willi Werner



Bild :geehrte Sportler der Generalversammlung
v.l. Tobias Hauser, Willi Werner, Stephan Melcher, Karl Greiner, Julia Plathe, Adolf Schühle, Steven Teronde, Oliver Stolz, Klara Rösch, Julian Greis, Harald Faller, Mario Stolz, Viktor Veith, Alexander Weber, Mario Schutter, Jean-Luca Funk, Michael Funk, Manuel Gerth

 

Seitenanfang


 www.rsv-falkenfels.de