RSV Falkenfels Bühlertal
Generalversammlung 2006

    Radsportverein Falkenfels EV  Bühlertal

    Erfolgreiches Vereinsjahr des RSV Falkenfels Bühlertal. 4 Vereinsmitglieder für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

    Zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste konnte der 1. Vorsitzende des RSV Falkenfels Bühlertal Willi Werner bei der diesjährigen Generalversammlung im Gasthaus Immenstein  begrüßen.

    Schriftführer Imholf Zink zeigte  in seinem detaillierten Jahresbericht die zahlreichen Aktivitäten des RSV Falkenfels auf. Besonders erwähnte Zink die Tour de France-Durchfahrt durch Bühlertal. Hier hat der RSV Falkenfels auf der Bildeiche und der Franziska-Höll-Schule die Tour den vielen Zuschauern zu einem Ereignis werden lassen.

    Vereinskassier Hubert Karcher mußte von einem leichten Minus im Kassenbestand berichten. Im vergangenen Vereinjahr wurden Umbaumaßnahmen an der BMX-Anlage begonnen  die einige Kosten verursacht haben, deshalb der Minusbestand, so Hubert Karcher. Kassenprüfer Annegret Weinhardt bescheinigte dem Kassier des RSV Falkenfels eine überaus korrekte und gewissenhafte Kassenführung.

    Über ordentliche Leistungen ihrer Sportler wußten die einzelnen Fachwarte zu berichten.
    So konnte Gerhard Weck über einige Erfolge seiner BMX-und Mountainbikefahrer berichten.
    Die BMX-Joungster waren bei 10 Veranstaltungen in Baden-Württemberg am Start. Sie erreichten dabei durchweg gute Ergebnisse. In der Vereinswertung wurde Sven Wild in der Kl.U7 Vereinsbester, in der Kl.U11 Florian Schmalz, U13 Viktor Veith und in der Jugenklasse Manuel Gerth. Eine Auszeichnung erhielt Julian Greis als bester Lizenzfahrer.

    Als besondere Schmankerl übereichte der 2. Vorsitzende Engelbert Schoch den BMX-Besten ein Vereintrikot mit Originalunterschrift von Jan Ullrich. Beste Mountainbikefahrerin wurde Neuzugang Alexandra Rosenstiel,. Sie konnte einige Superplatzierungen bei internationalen Rennen aufweisen. Weiter wurden Tobisas Hauser und Stephan Melcher für gute Ergebnisse mit dem Mountainbbike geehrt..

    RTF-Fachwart Erich Müller berichtete über einige Aktivitäten der Radtourenfahrer. Highlight war die Alpenüberquerung über 1400 km von Bühl bis in die Provence. Ebenfalls beteiligten sich die RTF-Gruppe bei einigen Radtourenveranstaltungen. Punktbester Radtourenfahrer war wieder Karl Greiner vor Adolf Schühle und Hans-Joachim Koss.  Fleißigste Radtourenfahrerin war Klara Krämer.

    Vorsitzender Willi Werner konnte einige Mitglieder für langjährige Vereinsmitgliedschaft ehren.
    Mit der goldenen Vereinsehrennadel für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Liane-u. Josef Bäuerle, Willi Faller und Reinfried Rettig ausgezeichnet. Sie alle, so Werner, waren und sind absolute Leistungsträger des RSV Falkenfels die einiges für den Verein bewegt haben.

    Weiter wurden Reiner Weck, Ralf Karcher, Gebhard Karcher, Hubert Karcher, Tina Karcher, Peter Kopiec, Killian Fritz, Richard Meier, Willi Friedmann, Kurt Michelfelder und Marcus Melcher für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Renate Faller, Karl-Heinz Müller, Nadine Bäuerle, Tino Keller, Manuel Galioto, Martin Ehinger, Isabell Vogel, Mario Karcher, Hans-Joachim Koß, Renate Koß, Martin Burgard, Georg Krämer, Gerd Wickles, Markus Bäuerle, Jennifer Weck, Uwe Braun, Erich Königl, Herbert Seiter und Monika Hönig die bronzene Ehrennadel.

    Bürgermeister Michael Stockenberger bat die Versammlung um Entlastung der Vorstandschaf t, die auch einstimmig erteilt wurde.

    Nach Bekanntgabe der Termine 2006 schloß der 1. Vorsitzende die harmonische Versammlung. 
     

 

Seitenanfang

  www.rsv-falkenfels.de