RSV Falkenfels Bühlertal
 
 
 

ROAD_LBS Cup in Merdingen

Als Vorbereitung auf das 24h Stunden Rennen in Offenburg, gingen einige der Racing Team Fahrer beim 55. Leo Wirth Gedächtnisrennen in Merdingen an den Start. Die Mountainbikes wurden gegen die Rennräder getauscht, um die anspruchsvolle Strecke von 75 km und 800 hm in Angriff zu nehmen.

Um 8 Uhr ging es bei schon sommerlichen Temperaturen auf den Rundkurs, der durch die Stadt Merdingen und den angrenzenden Weinberg führte. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer den einzigsten Anstieg hinauf, an dem sich das Fahrerfeld schon sehr in die Länge zog. So war es kein Wunder, dass die Fahrer sich gut verteilt im Feld wieder fanden.

Nach den insgesamt 9 Runden und den immer wärmer werdenden Temperaturen kam Michael Markolf als 16. ins Ziel. Darauf folgte David Müller als 32 und Florian Vogel als 50. Für Frank Bechtold war leider in der 5 Runden Schluss, da die Schmerzen im Fuß einfach zu stark waren. Das Fazit für den Ausflug auf die Straße war für alle klar, es wird nicht unser letztes Straßenrennen gewesen sein.

Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de