RSV Falkenfels Bühlertal
 
 
 

Ein sportlich überaus erfolgreiches Wochenende
26. Juni 2016

  • Trikotwertung nach der 1. Etappe
    Etappe 1 - Imst - Brixen

leader-men

MEN

Fahrtzeit: 4:31.54,3 Std
RSV Bühlertal Blackforest
Markolf Michael & Schmoll Andreas
tour-transalp-ueberblick 
  • DREILÄNDERGIRO - 26.06.2016
    Ergebnisliste (Nach Klasse
    B - Damen III JG 1977 bis 1986
      2. - 2470 Vogel Isabell GER 1981 RSV Bühlertal Black Forest F 5:01:37 +8:15
    14. - 2469 Vogel Florian GER 1981 RSV Bühlertal Black Forest H 5:01:37 +58:24
     

  • Beim Heel-Lauf am Freitag waren auch Kids der Tria-Nachwuchsgruppe am Start. Bei den Schülern konnte Mattis Linder den 500 m Lauf als Sieger beenden, Antonio Selbach wurde hier 6. Und beim 1000 m Lauf erreichte Lukas Linder als Jüngster seiner Alterklasse einen Super 4. Platz. Glückwunsch den Joungsters um Trainer und Betreuer Jörg Linder. Beim 10 km-Lauf stand Heiko-Nufer vom Bühlertäler RSV-Tria-Team in der Klasse M35 als zweiter auf dem Treppchen, Björn Haveland erreichte ebenfalls eine gute Platzierung.
     

  • Beim Triathlon in Grossweier waren unsere Triathleten ebenfalls erfolgreich.
    Siegerin der Frauenklasse wurde Nathalie Mühleck, gut unterwegs war auch Othmar Smejkal, auch weitere Trias unseres Vereins konnte sich gut platzieren. Eine Überraschung war Julia Gehring, die  ihren 1. Triathlon sehr gut bewältigte. Ulrika und Andreas waren stolz auf die sportliche Leistung ihrer Tochter.
     

  • Voll zugeschlagen haben am Sonntag die Falkenfels-Fahrer Michael Markolf und Andreas Schmoll  bei der 1. Etappe der Tour-Trans-Alp. Ihnen wurden nach 4:31.54,3 die Leadertrikots der Zweierteams übergestreift. Man darf auf die weiteren Ergebnisse in den nächsten Tagen gespannt sein. Ebenfalls als Team mit dabei: Holger Müller und Marco Stolz, die sich ebenfalls gut behauptet haben.
     

  • Isabel und Florian Vogel starteten am Sonntag beim Dreiländergiro in Nauders. Auf der mit 2900 Höhenmetern und 120 km langen anspruchsvollen Runde. Isabel wurde mit 5:0137 bei den Frauen Gesamtfünfte und in Ihrer Altersklasse kam sie auf einen super -2. Platz. Florian kam mit der gleichen Durchlaufzeit in seiner Altersklasse auf einen sehr guten 14. Platz. Dies sind super Ergebnisse der Bühlertäler Radrennfahrer, die unter dem Teamnamen RSV Falkenfels Bühlertal blakeforest unterwegs sind.
     

  • Einzig die Helfersuche zu unserer Großveranstaltung am 10. Juli war nur teilweise erfolgreich: Es sind immer noch wichtige Posten zu besetzen, das Orga-Team hofft noch auf Meldungen freiwilliger Helfer.

WW

 

Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de