RSV Falkenfels Bühlertal
 
 
 

BaWü-Cup BMX-Rennen in Markgröningen
Bühlertäler mischen zweites Saisonrennen auf

In kleiner Besetzung nahmen die Bühlertäler BMXer zwar nur zu sechst am zweiten Rennen der Saison teil, hatten aber bei den Platzierungen ein gehöriges Wort mitzureden. Auch wenn für den RSV an diesem letzten Aprilsonntag nur eine einzige Podestplatzierung heraussprang, fuhren doch alle Bühlertäler BMX-Racer hervorragende Rennen und können auf die erbrachten Leistungen und die damit verbundenen Gesamtwertungspunkte zurecht stolz sein. Der daran nicht ganz unbeteiligte Keneth Schenkel, aktuell verletzungsbedingt pausierend, feuerte seine Vereinskameraden nach Kräften an.

Bei den Beginners gingen Lukas Rabe und Christoph Stahl in der Altersklasse 9/10 männlich an den Start. Mit vielversprechenden ersten Vorlaufergebnissen heizten Sie die Stimmung im RSV-Lager an. Im zweiten Vorlauf dann durch die Gegner zwar mäßig in Schach gehalten, lauerten Sie nach wie vor auf den Einzug in die Ausscheidungsläufe. Lukas Rabe hatte im dritten Vorlauf leider schlechte Karten und schaffte es knapp nicht, genügend Punkte fürs Weiterkommen einzufahren. Ganz anders sah die Situation bei Christoph Stahl aus! Mit einen Laufsieg par excellence drückte er seinen Gegnern ein ehrfürchtiges Staunen und seinen miteifernden Begleitern ausufernde Freude ins Gesicht! Damit machte er den Einzug ins Halbfinale perfekt. Hier wurde die Luft jedoch dünner und er musste sich mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben, womit ihm der Einzug ins Finale knapp verwehrt blieb.

In den Lizenzklassen waren an diesem Renntag ausschließlich weibliche Sportlerinnen für den RSV am Start. Mia Fährmann, angetreten bei den Mädchen 11/12, fuhr in einem starken Fahrerfeld einen sehr guten fünften Rang nach Hause. Den einzigen Pokal des Tages konnte ihre Schwester Elisa Fährmann in der Altersklasse 13/14weiblich für Bühlertal mit einem dritten Platz verbuchen. Xenia Schenkel und Laura Peter machten ihre Sache ebenfalls richtig gut. Unterwegs in der Klasse der Damen 15+ erreichten beide den Einzug ins Finale. Peter, die im Finale noch einmal all ihre Kraftreserven mobilisierte, fuhr als Fünfte, und damit vor Schenkel, über die Ziellinie.

Bericht im ABB...

Foto Falkenfels: Christoph Stahl fährt Vorlaufsieg ein

Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de