RSV Falkenfels Bühlertal
 
 
 

Espen Rall klopft an der Top Ten in der XC Bundesliga an

Espen Rall sammelte am Wochenende aufregende neue Erfahrungen bei seiner ersten Teilnahme am Mountainbike XC Bundesliga Rennen im hessischen Gedern. Im Mittelpunkt stand zunächst ein Technik- Parcours, der zweimal absolviert werden musste und bei dem es galt, das Rad möglichst fehlerfrei über alle Hindernisse zu bringen. Dabei musste ein Steinfeld überquert werden, eine Wippe galt es zu überfahren oder etwa einen langen und dünnen Baumstamm ohne herunter zu fallen zu überrollen. Hier schloss Espen in seiner Altersklasse U13 mit dem 12. Platz ab, was beim anschießenden Rennen einen Startplatz in der zweiten Reihe bedeutete.

Nach einer kurzen Pause hieß es dann, die konditionell und technisch fordernde XC Strecke so schnell wie möglich zu fahren und sich dabei nicht von der bundesweiten Konkurrenz abdrängen zu lassen. Gepaart mit der frühsommerlichen Hitze war dies nicht ganz einfach, zumal jeder Griff zur Wasserflasche Zeitverlust bedeutete.

Am Ende konnte Espen seinen 12. Platz halten, ein Ergebnis, mit dem man durchaus sehr zufrieden sein kann- zumal der Eintritt in die Top Ten nicht einmal 30 Sekunden entfernt lag, bei einer Gesamtzeit von 27:50 Minuten. Nun heißt es nach einer kurzen Ruhephase weiter kräftig trainieren um weiterhin bei den besten Fahrern Deutschlands mithalten zu können.

 
 
Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de