RSV Falkenfels Bühlertal
 
BMX-2016 Ergebnisse BaWü-Cup 2016

Besuch bei BMX-Jugend

Nikolaus macht Zwischenstopp bei Bühlertäler BMX-Jugend

Mitten im Training geht auf einmal das Licht aus. Alle Kinder wundern sich – Stromausfall? Doch weit gefehlt! Ein Rentier muss wohl bei der Landung etwas zu hart aufgetrampelt haben, als der Nikolausschlitten vor der Turnhalle der Dr.-Josef-Schofer Schule landete, während das Indoor-Training der BMX-Abteilung in vollem Gange war. Wenige Sekunden später ging das Licht wieder an.
Dann kam der Nikolaus, begleitet von seinem engsten Vertrauten Knecht Ruprecht zur Tür herein. Großes Staunen machte sich in den Gesichtern der Kinder breit. Als alle realisiert hatten,
was vor sich geht, begann Nikolaus, das Jahr Revue passieren zu lassen und wusste zu allen Anwesenden etwas zu berichten. Alle, auch die Trainer und BMX-Funktionäre, wurden vom Nikolaus bedacht. Nachdem sich jeder mit Lied, Gedicht oder alternativ mit einer sportlichen Darbietung ein Präsent verdient hatte zogen Nikolaus und Knecht Ruprecht wieder von dannen.

Die Eltern bedanken sich recht herzlich bei Dir, lieber Nikolaus und auch bei Dir, lieber Knecht Ruprecht!
 

Das letzte Hallentraining im alten Jahr findet am Freitag, 16.12. statt. Nach den Ferien startet das Training wieder am Freitag, 13.01.2017.


Saisonabschluss - Bühlertäler BMXer küren ihre Vereinsmeister


Kurz bevor die Uhren auf Winterzeit umgestellt werden, nutzte die BMX-Abteilung des RSV Falkenfels einen lauschigen Herbstabend, um ihre Vereinsmeisterschaft auszutragen. Gefahren wurden drei Wertungsläufe pro Gruppe. In Anlehnung an andere Rennserien wurden die Startplätze vor jedem Lauf ausgelost, was der Veranstaltung bereits eine gewisse Grundspannung verlieh. Die Rennen selbst waren gespickt von heißen Positionskämpfen, bei denen keiner etwas zu verschenken hatte. Selbst die Allerkleinsten durften ihre Rennbegeisterung unter Beweis stellen und ein Laufradrennen auf der Kids-Bären-Bahn absolvieren.  Weiterlesen...


Großes BMX-Finale in Bühlertann
Bühlertäler glänzen in der Gesamtwertung des Baden-Württemberg-Cups

Am nordöstlichen Ende des Landes fand in Bühlertann das letzte Rennen der Saison zum BaWü- und Beginners-Cup statt. 8 Fahrer vom RSV Falkenfels waren mit von der Partie. Mit über 180 Fahrern eine gut besuchte Veranstaltung, versuchte doch jeder Teilnehmer noch Punkte für die Gesamtwertung einzufahren.  Weiterlesen...    Bericht im ABB...


Vier Podestplätze für Bühlertal
Badische BMX-Sportler beim BaWü-Cup in Kornwestheim mit starkem Auftritt


Das vorletzte Rennen im baden-württembergischen Rennkalender wurde am vergangenen Sonntag in Kornwestheim ausgetragen. Die schwäbische Rennstrecke, welche neben den Kornwestheimer BMXern auch den deutschen Kaderathleten als Trainingsort dient, hat es technisch in sich und fordert den Fahrern vor allem auf den letzten Metern einen langen Atem ab.   Weiterlesen...  Bericht im ABB...


Fit in die Entscheidungsläufe
BMX-Training bei Ex-Kaderathlet Haas in Bühlertal

Bevor die baden-württembergische BMX-Saison auf die Zielgerade einbiegt, genossen die Racer des RSV Falkenfels Bühlertal noch einmal einen besonderen Leckerbissen in Sachen Rennvorbereitung. Am vergangenen Sonntag reiste Leo Haas aus dem Kinzigtal an, um mit den Bühlertälern ein Ganztagestraining zu absolvieren. Weiterlesen...


Kein Renntag wie jeder andere
Bühlertäler BMX-Racer zwischen Enttäuschung und Glücksgefühlen

In Welzheim, auf der Grenze zwischen Schwaben und Franken, fand der siebte Lauf des Baden-Württemberg-Cups im BMX-Racing statt. Die Sportler des AMSC Welzheim hatten Ihre BMX-Strecke in Vorbereitung auf das Event in mühevoller Arbeit komplett umgebaut. Nach dreijähriger Abstinenz war dies wieder das erste Rennen, das hier ausgetragen wurde. Während der eine Teil der Bühlertäler BMXer vom RSV Falkenfels auf dem Bühler Zwetschgenfest den Fahrradcorso beim Festumzug bereicherte, traten die anderen beim Rennen in die Pedale.
Weiterlesen...   ABB Zeitungsbericht...


Zwischen Mut und Ehrfurcht
Kinderferienprogramm auf der BMX-Bahn in Bühlertal


Wieder einmal bestens besucht war das Kinderferienprogramm des RSV Falkenfels Bühlertal, welches von der BMX-Abteilung organisiert wurde. Mehr als 20 Kinder im Alter zwischen 4 und 13 Jahren kamen Ende August zur vereinseigenen Strecke in die Hirschbach nach Bühlertal, um einen sportlich anspruchsvollen Tag zu verbringen.  
Weiterlesen...    Bericht im Acher und Bühler Bote...


Strecke mit Null Fehlertoleranz
Durchwachsener Rennsonntag für Bühlertäler BMX-Racer

Dass bereits der Start eines BMX-Rennens weit mehr als die halbe Miete sein kann, wurde den BMX-Fahrern des RSV am letzten Sonntag vor den Sommerferien auf der Strecke der Freebikers in Weinstadt bei Stuttgart vor Augen geführt. Besonderheit der Bahn in Weinstadt ist das zweigeteilte Layout.

Eine Startgerade, die den Racern technische Perfektion abverlangt, kombiniert mit einem anschließenden Geschlängel aus schnellen Hindernissen und engen Kurven, die so gut wie keine Gelegenheit für Überholmanöver bieten.
Bericht weiterlesen...


Racing Action in der Hirschbach
Klein aber fein – Ein BMX-Rennen der besonderen Art in Bühlertal


Bericht im ABB...

Die wochenlang andauernden, pedantischen Vorbereitungsarbeiten zum alljährlich stattfindenden BMX-Rennen in Bühlertal zahlten sich aus und stießen bei bei allen Fahrern, Betreuern, Eltern und Schaulustigen auf große Begeisterung.

Bereits am Vorabend des Rennsonntages fand sich ein großer Teil der Baden-Württembergischen BMX-Gemeinde in der Hirschbach ein, um an der zweiten Auflage des Bühlertäler „Generationen-Cups“ teilzunehmen. Eltern und Kinder nahmen hierbei als Staffelteam mit ganzem Körpereinsatz teil und ließen es in keinster Weise an Ehrgeiz mangeln.

 „Die Samstag-Abend-Gaudi ist für uns mindestens genauso wichtig nach Bühlertal zu kommen, wie die Wertungsrennen zum BaWü-Cup am Sonntag!“ so die Aussage einer Familie aus dem Raum Stuttgart.
Weiterlesen...

Bericht: Action in der Hirschbach    Bericht im ABB...
 Bilder: BMX-Wochenende in der Hirschbach    Kerbrat
Ergebnisse: 20Z-Btal_2.pdf  Btal_Cruiser-2.pdf  Batal_Beginners-3.pdf  Btal_Rangliste.pdf

BMX-Wochenende in der Hirschbach
BMX-Orga-Team lädt zum BMX-Wochenende in der Hirschbach am 16./17. Juli ein

Nicht mehr wegzudenken ist das Rennen anlässlich des Baden-Württemberg-Cup in der Hirschbach auf der BMX-Bahn des RSV Bühlertal.

Als einziger badischer Ausrichter dieser Rennserie veranstaltet der RSV am Sonntag, den 17. Juli 2016 in diesem Jahr zum 32. Mal den 5. Lauf zum Beginner- und Baden-Württemberg-Cup.

Rund 150 Fahrer und Fahrerinnen werden aus ganz Baden-Württemberg, sowie den umliegenden Bundesländern erwartet.

Ab 9:00 Uhr morgens werden sich die Fahrer zum Einschreiben einfinden; nach dem Training ab 10:00Uhr wird dann um 12Uhr30 das Rennen beginnen.

Sowohl für die Zuschauer, als auch für die beteiligten Fahrer wird am Renntag durch das Verpflegungs-Team gut gesorgt sein; bereits am Abend davor wird es ab 18:00 Uhr einen gemütlichen BMX-Hock mit einem kleinen Rahmenprogramm geben.




Bühlertal.
Alles begann mit dem Film E.T., sagt BMX-Trainer Gerhard Weck aus Bühlertal. Damals, Anfang der 80er Jahre, sei der BMX-Fahrradsport (Bi­cycle Motorcross) von den USA auch nach Deutschland gekommen, „das war ein richtiger Boom". Der erreichte Bühlertal, das damals mit dem RSV Falkenfels bereits über einen starken Radsportverein verfügte. In Eigenregie wurde von einigen Vereinsmitgliedern die BMX-Bahn in der Hirschbach gebaut, seither haben hier unendlich viele Trainingseinheiten und Läufe stattgefunden - und unendlich viele ehrenamtliche Stunden werden bis heute in die Pflege der Anlage gesteckt. Bericht im ABB weiterlesen...

 


Bühlertäler BMX-Racer räumen bei Landesverbandsmeisterschaft ab
Erfolgreicher Renntag mit 6 Podestplätzen in Bönnigheim

Mit großer Anspannung fuhren die Fahrer der BMX-Gruppe des RSV Bühlertal nach Bönnigheim, um die diesjährige Landesmeisterschaft von Baden-Württemberg zu bestreiten. Die Bühlertäler BMX-Fahrer aller Altersklassen hatten sich während der letzten Wochen mit intensiven Trainingseinheiten auf genau dieses Event vorbereitet, da auch diese Bahn zu einer der anspruchsvolleren im Baden-Württembergischen Rennkalender gehört. Bei der mit weit über 200 Teilnehmern wohl am stärksten besuchten Veranstaltung in diesem Jahr kämpften alle Fahrer aus vollen Kräften um Podestplätze. Überdies machten begeisterte Zuschauer sowie ideales Racing-Wetter aus regenfreiem Sonne-Wolken-Mix aus diesem Renntag ein Highlight, welches erst in den frühen Abendstunden zu Ende ging.  
Weiterlesen...   Bericht im ABB...


Chaos beim BMX-Rennen in Betzingen
Wetterkapriolen fordern den Fahrern des RSV Falkenfels Bühlertal alles ab

Am letzten Sonntag im Mai traf sich die Baden-Württembergische BMX-Gemeinde, um den dritten Lauf zum Baden-Württemberg- und Beginners-Cup zu bestreiten. Trotz starker Regenfälle am Vorabend fanden die Fahrer eine sehr gut präparierte Piste vor. Diese ist bei den Racern bekannt für ihre Länge, fordert sie doch in Sachen Ausdauer mehr als die meisten anderen Bahnen. Trotz der parallel in Kolumbien stattfindenden BMX-WM kamen 190 Fahrer nach Betzingen.

Schwüle 20°C und Windstille waren bereits beim Warm-up eine zusätzliche Herausforderung. Der gesamte Renntag wurde von mehreren Stürzen überschattet, was immer wieder zur Sperrung der Strecke führte und damit den Zeitplan mehrfach hinauszögerte. Leider hatte auch der RSV einen Ausfall zu verzeichnen. Luca Fichtner stürzte im ersten Vorlauf beim Verteidigen seines Platzes, verletzte sich an der Schulter, und mußte daraufhin auf den Start in den weiteren Rennen verzichten.

Weiterlesen...   Bericht im ABB...
Heiter bis wolkig
BMX-Rennen bei Wetterglück in Württemberg

Bei strömendem Regen verließen die BMX-Fahrer vom RSV das Bühlertal, um den zweiten Lauf des BaWü- und Beginners-Cup am vergangenen Sonntag in Markgröningen zu bestreiten. Das Motto war somit klar: „Das kann ja heiter werden!“. Wurde es auch! Bei Ankunft am Ort des Geschehens hatte es aufgehört zu regnen. Dies sollte den Rest des Tages auch so bleiben.

Auf der bei den meisten Fahrern sehr beliebten, und doch technisch anspruchsvollen Bahn gab es am diesjährigen 1. Mai viele spannende Rennen zu sehen. So fuhr Leon Kalender in der Lizenzklasse U11 in allen Vorläufen souverän seinen Verfolgern davon. Auch im Finale blieb Leon ungeschlagen. In der Lizenzklasse Schüler schaffte es sein Bruder Robin Kalender im Finale, in welches er durch sehr gute Vorlaufergebnisse und einen zweiten Platz im Halbfinale einzog, auf einen respektablen dritten Gesamtrang.
Weiterlesen...    Bericht im ABB...

Gekämpft bis ins Bundesliga - Finale
Espen Rall hält die Bühlertäler Fahne beim ersten Bundesligarennen der Saison hoch

Als einziger Vertreter der Bühlertäler BMXer ging Espen Rall in der Altersklasse U11 in Kornwestheim an den Start. Obwohl seine Altersklasse mit knapp 40 Teilnehmern die zweitstärkste war, ließ sich Espen nicht davon abhalten, an beiden Renntagen bis zum Schluss mitzufahren.

Am Samstag zum Rennauftakt steigerte er sich in den Vorläufen- begann mit Platz 5, dann Platz 4 und schließlich im dritten Vorlauf mit Platz zwei. Dies sicherte ihm den Einzug ins Viertelfinale, das er nach einem sehr gelungenen Start ebenfalls mit dem dritten Platz meisterte. Im Halbfinale fuhr er gegen zahlreiche Kaderfahrer und musste sich mit Platz fünf zufrieden geben. Im anschließenden B Finale trumpfte er noch einmal richtig auf und kam als zweiter über die Ziellinie.

Das Rennen am Sonntag war ebenfalls hochkarätig besetzt. Auch hier schaffte er nach erfolgreichen Vorläufen den Sprung ins Viertel- und auch Halbfinale. Das anschließende B Finale schloss er mit Platz 3 ab.
So stellte Espen unter Beweis, dass man als Badner mit den besten aus ganz Deutschland mithalten kann!

Foto: Falkenfels


Erfolgreicher Saisonstart für Bühlertäler BMX-Fahrer des RSV
Wintertraining zahlt sich aus – 4 Podestplätze eingefahren

Am vergangenen Sonntag hieß es wieder „Riders ready – watch the gate“, als die BMX-Saison in eine neue Runde ging. Über 200 Fahrer aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, und auch Frankreich gingen im schwäbischen Nußdorf an den Start beim Auftaktrennen zum BaWü- und Beginners-Cup. Eine der längsten und anspruchsvollsten Bahnen im gesamten Cup forderte den Fahrern alles ab.
Wer auch den vergangenen Winter zum aktiven Training nutzte, hatte beste Voraussetzungen, ganz vorn mitzufahren. Insgesamt 10 Fahrer des RSV Falkenfels Bühlertal mischten bei den Rennen in den unterschiedlichen Klassen mit, erzielten Podestplätze, welche mit Pokalen belohnt wurden und sammelten wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Weiterlesen...
 


Archiv
BMX 2016  |  BMX 2015  |  BMX 2014  | 2012 bis 2016  |  bis 2011   | 

Seitenanfang

  www.rsv-falkenfels.de