RSV Falkenfels Bühlertal
BMX-2014 Bundesrangliste 2014

Der Nikolaus war hier.......

Zwar hatten die Kids der BMX-Gruppe kein Glockengebimmel und kein Pferdegetrappel vernommen, waren aber dennoch nicht minder überrascht, als der Nikolaus und Knecht Ruprecht die Tür zur Turnhalle öffneten und mit einem forschen Oho, Oho die dort versammelten Kinder und Jugendlichen begrüßten.

Die obligatorische Frage: “Wart ihr denn alle brav?“ konnte wohl nicht von jedem mit „ja“ beantwortet werden.

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht zeigten sich aber milde und ließen jedes Kind (später auch die anwesenden Erwachsenen) eine Nikolaustüte aus dem Sack nehmen. Vorher musste aber auch von Jedem eine Aufgabe, sei es in Lied- Gedicht- oder akrobatischer Form erfüllt werden.

Brav bedankte man sich beim Nikolaus (der extra aus der Pfalz angereist war; mit weltlichem Namen: Albert Pfundstein) und beim Knecht Ruprecht (Frieder Braun).

Auch sagen wir Danke den Beiden für die spontane Aktion und für die Organisation durch Gerhard Weck und Annette Bäuerle.


Sportlerehrung vom Badischen Radsportverband

Am letzten Sonntag fand zum dritten Mal die Sportlerehrung der aktiven Fahrerinnen und Fahrer des Badischen Radsportverbandes, Bezirk IV, in der „World of Living“ der Firma Weberhaus in Rheinau-Linx statt.
Bericht...     Bericht im Acher und Bühler Bote...

Auszeichnung für Spitzenleistungen
Ehrungsveranstaltung für Radsportler aus der Region / Top-Ergebnisse gewürdigt
Bericht BRV4 im ABB


Saisonabschluss der BMX Gruppe des RSV Falkenfels

Am Freitag den 24. Oktober fand auf der BMX Bahn in Bühlertal der Saisonabschluss mit Geschicklichkeitsparcour, BMX-Rennen und abschließendem Pizza Essen statt. Noch einmal haben sich die aktiven Fahrerinnen und Fahrer getroffen um einer erfolgreichen BMX Saison einen würdigen Abschluss zu geben.  Bericht...

Baden-Württemberg Cup Finale in Ingersheim
Mit dem elften und letzten Rennen zum Baden-Württemberg und Beginners Cup fand am Sonntag den 19. Oktober die Ehrung der Gewinner in Ingersheim, zwischen Stuttgart und Heilbronn, statt.

 Der RSV Falkenfels Bühlertal wollte mit seinen 18 Akteuren noch einmal Punkte für die Auswertung sammeln. Zum Ende dieser Rennserie erreichen fünf Bühlertäler Fahrerinnen und Fahrer den Gesamtsieg in ihren jeweiligen Altersklassen, ein Fahrer erreichte sogar den Punktegesamtsieg aller teilnehmenden Fahrerrinnen und Fahrer und er erhält einen Sonderpokal.
Bericht...    ABB Bericht...    Bilder...


Falkenfelser treten bis ans Limit und darüber hinaus
Jonas Griesbach mit erfolgreichem Comeback / strittige Entscheidungen beim Ba-Wü Cup in Markgröningen

Ergebnisse nach Markgröningen 12.10.2014
20Z
Beginners
Cruiser
Rangliste
Bericht...
Bericht im Acher und Bühler Bote

BMX Bundesliga Finale in Kornwestheim


Valentino Splisteser im Vorstart

Am vergangenen Wochenende fanden die Läufe sieben und acht der BMX Bundesliga in der Metropolregion Stuttgart statt und somit wurden in den finalen Läufen die Gesamtsieger dieses Wettbewerbes gekürt. An beiden Tagen gingen über 550 Fahrerinnen und Fahrer auf die neu gestaltete Strecke bei besten Wetterbedingungen.
Bericht...


BMX Baden-Württemberg und Beginners Cup in Betzingen

Bei bestem spätsommerlichem Wetter fand am Sonntag der neunte Lauf zum Baden-Württemberg und Beginners Cup in Betzingen, vor den Toren Reutlingens, statt.
Bericht...    ABB Zeitung...  

Rennen zum 30. Geburtstag
BMX-Wochenende in Bühlertal

Im Jahr 2008 richtete der RSV Falkenfels Bühlertal die Landesmeisterschaft aus. Inzwischen feierten die BMX-Sportler ihr 30-jähriges Bestehen.  Vorbericht im ABB...
 

BMX-Abteilung des RSV Falkenfels Bühlertal feiert 30-jähriges Bestehen / Gerhard Weck treibender Motor.
 
Bericht Falkenfels
Bericht im Badisches Tagblatt...
Bericht im ABB
Bilderlink

Tageswertung - BW Cup

20Z.pdf
Beginner.pdf
Cruiser.pdf
Rangliste.pdf  

 

 
 
 
 

Foto Seiler

BMX Bundesliga in Erlangen


S. Doninger, G. Weck, L. Mues, A. Bäuerle v.l.n.r.

Am vergangenen Wochenende standen die Läufe fünf und sechs der BMX Bundesliga in der Universitätsstadt Erlangen auf dem Programm. Alle deutschen Lizenzfahrer hatten die Chance weitere Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln, die am ersten Oktoberwochenende in Kornwestheim bei Stuttgart ihren Abschluss haben wird.

Mit von der Partie waren auf der fränkischen BMX Bahn Simon Doninger und Lucas Mues, die beide in der Kategorie 20 Zoll, Alterklasse U11 starteten. Gerhard Weck ging an beiden Renntagen bei den Cruisern, Senioren IV an den Start. Das Team vom RSV Falkenfels Bühlertal komplettierte Annette Bäuerle, die zu den offiziellen Rennverantwortlichen gehörte und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte.

Am Samstag waren bei guten äußeren Bedingungen mehrere Hundert Fahrer auf die Strecke gegangen und haben die Vorläufe absolviert. Simon Doninger und Gerhard Weck konnten sich nicht für die Endläufe qualifizieren. Lucas Mues erreichte das Finale und hatte auch einen guten Start erwischt. In Führung liegend wurde er allerdings in einen Rennunfall verwickelt und ging zu Boden. Als letzter Fahrer musste er die Ziellinie überqueren.

Bei Regen am Sonntag war die Ausgangslage die gleiche. Lucas Mues konnte sich als einziger Fahrer von RSV Falkenfels für das Finale qualifizieren. Diesmal aber hatte Lucas eine andere Strategie und kam verdient zu einem zweiten Platz. In der Bundesligagesamtwertung hat er noch die Chance auf einen Gesamtsieg.

Bericht mit Bilder...         Bericht im ABB...      Bericht im BT...


BMX Weltmeisterschaft in Rotterdam

In der letzten Woche fand der internationale Höhepunkt der BMX Szene in der niederländischen Hafenmetropole statt. Über 2.800 Teilnehmer aus 46 Ländern nahmen an der größten Rennveranstaltung des Jahres für BMX- Räder und Cruiser in der Ahoy-Arena im niederländischen Rotterdam teil. Deutschland stellte mit 108 Fahrerinnen und Fahrer in den Altersklassen 5 bis 45+ eine der großen Gruppen bei dieser Weltmeisterschaft.
Ganzer Bericht...


Höhepunkt der BMX Saison fand in Vechta statt


Am vergangenen Wochenende traf sich die BMX Elite in Niedersachsen um bei der Deutschen BMX Meisterschaft Rennen auf höchstem Niveau zu zelebrieren, einer Sportart, die Ende der 1960er Jahre in den USA ihren Ursprung fand. Über 400 Bicycle Motocross Sportler, sowohl der komplette Nationalmannschaftskader als auch Nachwuchsfahrern und Fahrerinnen die bereits nationale und internationale Titel errungen haben sind zu einem Vergleich auf nationaler Ebene zusammen gekommen.  Ganzer Bericht...


Erfolgreiche Falkenfelser BMX Akteure in Weinstadt


Am Sonntag fand der siebte Lauf zum BMX Beginners- und Baden-Württemberg Cup in Weinstadt, östlich von Stuttgart, mit 183 Teilnehmern bei sommerlichen Temperaturen statt.

Der RSV Falkenfels Bühlertal stellte mit vier Beginnern und acht Lizenzfahrern eine Delegation, die sich gegen BMX Teams aus dem gesamten Südwesten Deutschlands und Gastfahrern aus Übersee messen wollte. Weiterlesen...


Beginners- und Ba-Wü Cup in Weiterstadt/Hessen

Am Sonntag fand der sechste Lauf zum Beginners- und Baden-Württemberg Cup auf hessischem Boden statt. Der RSV Falkenfels Bühlertal war mit vier Nachwuchs-fahrern nach Weiterstadt bei Darmstadt gefahren und ziemlich erfolgreich.

Für die Beginners gingen Valentino Splisteser U7 und Espen Rall U 9 an den Start. In den Vorläufen fuhren beide jeweils auf die zweiten Plätze. In den Finalläufen fuhren Valentino uns Espen in ihren Altersklassen auf den vierten Platz vor.

Für die Lizenzfahrer gingen die beiden Brüder Leon U9 und Robin Kalender U13 auf die Rennstrecke. Auch sie fuhren, wie ihre Beginnerkollegen in allen Vorläufen auf den zweiten Platz. Das reichte natürlich für ein Weiterkommen uns so blieb Leon weiter auf diesem Kurs und wurde auch im Finale Zweiter und konnte sich mit einem Pokal belohnen. Ganzer Bericht mit Bilder...



Nightrace in Weiterstadt
Vom RSV Falkenfels beteiligten sich Espen Rall, Leon und Robin Kalender und Lucas Mues zu später Stunde, um bei Flutlicht, über die BMX Bahn in Weiterstadt zu fahren.
Bericht...


Falkenfelser fährt beim französischen BMX Nord-Ost Cup mit

Während sich seine Team Kolleginnen und Kollegen beim Baden-Württemberg und Beginners Cup tapfer schlugen, fuhr Lucas Mues im französischen Schwenheim, 20 km von Straßburg entfernt, ein Rennen mit. Im französischen BMX Nord-Ost Cup musste Lucas allein in seiner Altersklasse „Pupilles“ gegen 64 andere BMXer antreten.
Er kam in seinen Viertel- und Halbfinalläufen jeweils unter die ersten drei Fahrer und konnte sich für den Finallauf qualifizieren. Hier haben die französischen Fahrer die Treppchenplätze unter sich ausgemacht und Lucas fuhr als Viertplatzierter über die Ziellinie.
Nächstes Wochenende geht es zu den BMX Bundesligaläufen ins brandenburgische Plessa.

Ganzer Bericht mit Bilder...


Falkenfelser BMXer
Mit Olympiateilnehmern und Weltmeistern auf der Strecke

Gemeinsam mit Olympiateilnehmern, Landes- und sogar amtierenden Weltmeistern starteten die Bühlertäler BMX Fahrer vergangenes Wochenende bei einem weiteren Rennen im Rahmen des Baden-Württemberg und Beginners Cup in Bönnigheim.

 Das trockene Wetter sorgte für eine staubige und damit rutschige Bahn, was das Fahren erschwerte. Trotzdem zogen nahezu alle Fahrer nach erfolgreichen Vorläufen ins Halbfinale ein.

 Der jüngste Fahrer, Valentino Splisteser (6) überzeugte durch solide dritte Plätze in den Vorläufen und erkämpfte sich im Finale den fünften Platz.
 In der Altersklasse U9 reichte es für Espen Rall nach drei gewonnen Vorläufen und einem zweiten Platz im Halbfinale schließlich für einen vierten Platz im Finale. Somit liegt er nach wie vor mit Vorsprung in der Rangliste der besten Beginner in Baden Württemberg auf dem ersten Platz.   Weiterlesen...   Bericht im ABB...
Falkenfelser top bei Landesverbandsmeisterschaften

Zum Auftakt des Rennwochenendes in Nussdorf bei Pforzheim trat der RSV Falkenfels Bühlertal mit einer erfolgreichen BMX Gruppe an. Vier Fahrer erreichtem am Samstag beim Beginners und BaWü Cup das Finale. Nach stabilen Vorläufen mit jeweils dem dritten Platz setzte sich Morris Wild in der Altersklasse U11 im Finale mit Platz 4 durch und verpasste somit knapp die Bronzemedaille. In der Altersklasse U9 belegte Espen Rall in jedem Vorlauf den ersten Platz. Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes musste er noch zusätzlich ein Viertelfinale überstehen, bei dem er wiederrum vorne weg fuhr und den ersten Platz sicherte. Im spannenden Finale erreichte er den dritten Platz und durfte sich über eine weitere Medaille freuen.In der Altersklasse U13 Lizenz musste Robin Kalender gegen eine große Anzahl von Konkurrenten antreten und konnte sich dieses Mal leider nicht bei den Vorläufen durchsetzen, sodass er sich nicht für das Finale qualifizieren konnte.Einen buchstäblichen Siegeszug bei den Lizenzfahrern führten Leon Kalender bei der Altersklasse U9 und Lucas Mues bei U11 durch. Beide blieben vom ersten Vorlauf bis einschließlich Finale vorne auf dem ersten Platz und konnten sich schließlich den Pokal mit der Nummer eins abholen. Sie kontrollierten beide das Feld und fuhren souverän.
Weiterlesen...
BMX Bundesliga Auftakt in Kolbermoor

Im bayrischen Alpenvorland fanden am Wochenende der erste und zweite Lauf zur BMX Bundesliga statt. 277 Fahrer aus allen Teilen Deutschlands waren angetreten, um bei schwierigen Witterungsverhältnissen und einer tiefen Piste Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Auch der RSV Falkenfels Bühlertal war mit zwei Fahrern vertreten.

Bei den Senioren war Gerhard Weck am Start. Für die Jugend stieg Lucas Mues auf´s Rad um bei den Jungs U11 mitzufahren. Während sich Gerhard Weck in seiner Altersklasse mit sieben Kontrahenten auseinandersetzen musste, hatte Lucas Mues es mit 30 Mitstreitern zu tun. Er machte seine Sache allerdings recht ordentlich und konnte an beiden Renntagen jeweils die Vorläufe und das Halbfinale für sich entscheiden. Auch im Finale ließ Lucas nicht´s anbrennen und holte sich für beide Renntage die volle Punktzahl und somit den Tagessieg für Samstag und Sonntag ab.

Gerhard Weck konnte an beiden Renntagen nicht bis auf das Treppchen vorfahren. Die nächsten beiden Wertungsläufe finden am 24. und 25. Mai in Plessa im Osten der Republik statt.           ABB Zeitungsbericht...    BT Zeitungsbericht...


Topleistungen trotz Schlammschlacht
Während andere Leute eventuell bei dem ungemütlichen Schmuddelwetter von letztem Sonntag zu Hause auf der Couch saßen und nach dem Fernsehprogramm Ausschau hielten, lieferten sich die BMXer des RSV Falkenfels Bühlertal ein anspruchsvolles Rennen im zwei Stunden entfernten Bühlertann.  Bericht weiterlesen...
Guter Saisonauftakt in Kornwestheim

Die BMX Fahrerinnen und Fahrer des RSV Falkenfels Bühlertal sind erfolgreich in die neue Saison 2014 des Baden-Württemberg und Beginner Cups in Kornwestheim gestartet. Insgesamt 228 Sportler aus 15 Städten haben in Vor- und Finalläufen die Gewinner unter sich ausgemacht. Bericht weiterlesen...    Bericht  im Badisches Tagblatt

BMX-Training
Das Hallentraining findet ab Freitag, den 28. November in der Turnhalle der Dr. Josef-Schofer-Schule statt. 
Beginn von 18Uhr bis ca. 19.30Uhr. Jeden Freitag außer in den Schulferien!
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Training ab April 2015 auf dem BMX-Platz:
Mo und Mi 17 Uhr bis 18 Uhr 30. Nicht bei starkem Regen oder Gewitter.

LG Sandy


Archiv
BMX 2016  |  BMX 2015  |  BMX 2014  | 2012 bis 2016  |  bis 2011   | 

Seitenanfang

  www.rsv-falkenfels.de