RSV Falkenfels Bühlertal
 
 
 

Michael Markolf gewinnt Herrenlizenzrennen
Heimsieg bei der 18. Auflage des MTB-Hillclimb-Rennen des RSV „Falkenfels“ Bühlertal.

Der Wettergott hat mit den Veranstaltern des MTB-Hillclimb-Rennen und den Berglaufes ein Einsehen. Bei besten Bedingungen konnte die gemeinsame Veranstaltung des RSV „Falkenfels“ Bühlertal und den Turnvereins Bühlertal durchgeführt werden. Punkt 15.°° Uhr schickte Bürgermeister Hans-Peter Braun rd.60 Lizenzbiker/innen auf den stetig bergauf führenden Weg zum Ziel auf der Dreikohlplatte unterhalb des Mehliskopfes.


Michael Markolf

Fünf Minuten später nahmen ebenfalls rd. 60 Funbiker/innen die gleiche Strecke von 11,5 km bei rd. 780 Höhenmetern unter ihre grobstolligen Reifen. Bereits an der steilen Sandbuckelstraße zogen sich die Felder und die weitere Wegstrecke über den Henker über Plättig und Hundseck bis zum Ziel forderten von den Teilnehmern einiges ab.
Sehr gut unterwegs waren der Bühlertäler Michael Markolf, der das Herren-Eliterennen klar dominierte und die Fahrerin des RSV Kartung, Sunny Angelina , die ebenfalls in der weiblichen Jugendlizenzklasse mit großem Vorsprung gewann. Schnellster in diesem Jahr war der Fun-Seniorenfahrer Jörg Scheiderbauer, der mit 34:05 Minuten am sehr gut bewältigte.

Die Zeiten im Ziel auf der Dreikohlplatte wurden wieder über Transpondertechnik ermittelt, sodass die die Siegerehrung im Haus des Gastes von Oranisator und MTB-Fachwart des RSV Bühlertal Florian Vogel unterstützt von Christof Rall planmäßig durchgeführt werden konnte.

Die weibliche Lizenzjugendklasse dominierte Sunny-Angelina vom RSV Kartung vor Alessa Riesterer vom STOP&GO Marderabwehr MTB-Team und Fija Lipp vom Kellys XC Racing Team. Die stark besetzte männliche Lizenzjugendklasse gewann in 38:14 Minuten Lennart Krayer von der RSG Mannheim vor Swars Hendrik Kern vom SC Hausach und Luca Hufnagel vom SV Reudern.

Das Lizenz-Juniorenrennen gewann eindeutig Pirmin Benz von der RSG Offenburg-Fessnbach in 35:45 Minuten vor Oliver Fritsch vom MTB-Texpa-Simplon-Team und Fabian Tröscher vom Lexware-Junior-Team des SV Kirchzarten. Die Lizenzklasse derJuniorinnen/ Damen gewann mit über 2 Minuten Vorsprung Verena Huber vom jb BRUNEX Felt Factory-Team vor Miriam Öschger vom Centurion-FollowMe-Team des RSV Niederhof und der Elsässerin Daniele Troesch vom to Motion Racing by black tusk-Team.

Erstmals konnte mit Michael Markolf ein Fahrer des RSV „Falkenfels“ Bühlertal ganz oben auf dem Stockerl stehen. In 34:12 Minuten gewann der die Eliteklasse rd. 5 Sekunden vor Johannes Bläsi vom STOP&GO Marderabwehr MTB-Team und dem Gesamtführenden der Rothaus-Tälercupwertung Felix Klausmann vom SC Hausach/Link Rad Quadrat, der mit 35:04 Minuten Dritter wurde.


Andres Schmoll

Der RSV "Falkenfels" Fahrer Andres Schmoll wurde in guter Durchlaufzeit 11. Die Funklasse Nachwuchs gewann in diesem Jahr Levin Ostertag vom Team MTB Südbaden Moritz Frei von Kellys XC Racing Team und Patrick Kohler von der Staubwolke Oberkirch-Haslach.
 
Siegerin der Fun- Juniorinnen/Damenwertung wurde Iris Weiss vom Team Radhof Schill Nufringen knapp vor Katerina Deike-Hofmann (AnNi)und Eva-Maria Dorer vom Schauenberg Racing Team. Die letztjährige Siegerin Silvia Schnurr-Klumpp (Raceextract) kam nach beherztem Rennen auf den vierten Platz.

Sieger der stark bestzten Fun-Seniorenklasse und knapp Tageschnellster wurde Jörg Scheiderbauer von racextract vor seinem Vereinskameraden Andreas Crivellin und Wieslaw Sender vom Quantor Racing Team. Die Sonderwertung der Funsenioren ab dem Jahrgang 1962 und älter gewann in sehr guter Zeit Harry Gamb vom RSV Ebringen vor Josef Wehrle von Ritzelrocker RSV Fischerbach und Wolfgang Wehrle aus Berghaupten.

Die ebenfalls stark besetzte Fun-Herrenklasse gewann in 35:24 Minuten André Moser vom SC Hausach/Link Rad Quadrat vor Andreas Hofmann von AnNi und Marco Fey vom Westiform-HRC Racing Team.

Einhelliges Lob zollten die Teilnehmer den Organisatoren über die perfekt durchgeführte MTB-Veranstaltung und haben ihre Teilnahme 2019 fest eingeplant. Die Ergebnisliste kann auf der Website des RSV „Falkenfels“ Bühlertal: www.rsv-falkenfels.de eingehen werden, die bisherige Gesamtwertung zur Tälercupserie unter www.taelercup.de

 
Ergebnislisten Hill-Climb Bühlertal.pdf  Bilder der Veranstaltung...   (Falkenfels)
Bilder zur privaten Verfügung auch unter Emailadresse: webmaster(at)rsv-falkenfels.de 
Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de