RSV Falkenfels Bühlertal
SWDtour 2006
  Südwestdeutschlandtour der Bosch Radsportgruppe
vom 14.06.2006 – 18.06.2006
durch Nordschwarzwald, Schwäbische Alb, Allgäu, Bregenzerwald, Appenzellerland, Südschwarzwald
 
 

Start - T01 - T02 - T03 - T04 - T05

 
 

durch Nordschwarzwald, Schwäbische Alb, Allgäu, Bregenzerwald, Appenzellerland, Südschwarzwald.

Folgende Personen nahmen an der Tour teil. Stehend v. links: Michael Barbian, Wolfgang Kohler, Rolf Egner, Sven Gaupp, Gerd Wickles, Thomas Stenzeleit, Gerold Dresel, Albert Müller, Karlheinz Kraus
unten v. links: Mattias Stief, Eva-Maria Herrmann, Susanne Dostler, Marion Böhler, Heike Zimpfer, Rainer Müller, Kersten Schulmeister.

Begleitfahrzeug-Verpflegung: Heike Zimpfer und Michael Barbian
Radguides: W. Kohler u. G. Wickles
Bankhalter: Albert Müller
Dokumentation: G. Wickles
 

 
     
 

Dieses Jahr wollten wir es 1-2 Nummern kleiner machen, wie die Highlights der vergangenen Jahre. Stimmen meinten, dass in einigen Jahren niemand mehr von diesem Event spricht, weil einfach die großen Namen, incl. Alpenpässen fehlten. Falsch gemeint, diejenigen, die diese 5-tages Tour absolvierten, erzählen mit Sicherheit noch ihren Enkeln/innen von dieser schönen Tour. Vor allen Dingen hatten wir mit Kachelmann einen Nichtangriffspakt gemacht.

Angedacht war, dass mit diesem Angebot auch die 1b Gruppe angesprochen wird, jedoch lagen wir mit dieser Vermutung falsch. Keine/n konnten wir von dieser Tour überzeugen, nur Eva-Maria – eine Externe Radlerin, war davon begeistert.

Zwei Newcomers, Gerold und Karlheinz waren zum 1. Mal bei so einer Tour mit an Bord. Sie waren durch ihr Vorbereitungsprogramm, und ihre Trainingskollegen absolut fit. Es wurde von mir in Abstimmung mit dem Ältestenrat eine 5-tages Tour mit Etappen von Ø 150km bei ca. 1500Hm ausgearbeitet.

 
     
 

In 5 Etappen wurden vom 14. Juni - 18.Juni von Bühl aus, der Nördliche Schwarzwald, Schwäbische Alb, Ostallgäu, Vorarlberg, Bregenzerwald, Rheintal, Appenzellerland, Bodensee, und der Südliche Schwarzwald durchquert.

1. Etappe: Von Bühl zur Einrollphase über Malsch nach Ettlingen, das Albtal hoch über Waldbronn, Langensteinbach, Neuenbürg, durchs große Enztal.
Über Engelsbrand, und Unterreichenbach, Bad-Liebenzell ins Nagoldtal. Ab Calw über die Schwäbische Dichterstrasse und Deckenpfronn, erreichen wir nach Herrenberg und Tübingen unser Etappenziel in Reutlingen.
145km + 1280Hm.

2. Etappe: Von Reutlingen hoch nach Engstingen, über die Zwiefalterner Alb, die Oberschwäbische Barockstrasse und Bäderstrasse, Riedlingen, sowie Bad-Saulgau, Ravensburg, Wangen, Simmerberg, Oberstaufen, zum Ziel nach Immenstadt.
200km + 1800 Hm.

3. Etappe: Von Immenstadt nach Oberstaufen, ins vorarlbergische Hittisau, um über Egg und Schwarzenberg das Bödele zu bezwingen.
Nach der Abfahrt nach Dornbirn, gelangen wir über das Rheintal nach Altstätten, um nach einem anstrengenden Anstieg über Gais nach Appenzell zu gelangen. Von nun an geht es langsam aber stetig bergab über Herisau, Gossau, Bischofszell, Amriswil, bis nach Konstanz. 
160km + 1900Hm.

4. Etappe: Von Konstanz entlang des Bodensees, über Allensbach, Radolfzell, ins schweizerische Stein a. Rhein. Bei Schaffhausen am Rhein entlang geht es über Stühlingen, Obere Alp nach Bonndorf, Schluchsee, Bärental, Bruderhalde, Titisee, nach Hinterzarten zum Etappenziel nach Hinterzarten-Breitnau.  
150km + 1530 Hm.

5. Etappe: Von Breitnau aus, durch Thurner und Hexenlochmühle, entlang des Wildgutachtales zur Abfahrt ins Simonswäldertal. Nach Bleibach, Elzach, Heidburg, Haslach, fahren wir das Kinzigtal bis Offenburg, zu unserem Tourziel nach Bühl.  
120km + 530Hm.

Es kamen 770km und 7020Hm zusammen.
 

 
  Start - T01 - T02 - T03 - T04 - T05  

Seitenanfang

  www.rsv-falkenfels.de