RSV Falkenfels Bühlertal

Abschlußfahrt die 2te od. Eröffnungsfahrt 2008/09?

 Gestern morgen um 9 Uhr starteten 9 Radler bei Sonnenschein in Bühl. Die Route führte ins Elsass nach Saverne, dann hügelig durch das Vorgebirge de Vogesen, und über Straßburg zurück nach Bühl. Je weiter wir Richtung Westen fuhren, desto mehr kamen wir in dichte Nebelfelder bei frischen 10 °C.

 In Freistett kam noch Karlheinz zur Gruppe dazu. Kurz nach der Grenze verpassten wir die Ausfahrt im Kreisel nach Gambsheim. Der vorne fahrende J. aus K.  fehlte wohl der Durchblick im Nebel und er bog Richtung Offendorf ab. Kurze Zeit später waren wir aber wieder alle unterwegs Richtung Saverne. Es kam mir so vor, als musste diese verlorene Zeit wieder reingefahren werden. Daher zeigte der Tacho eigentlich nie unter 30 km/h.

 Erich's Navi "Elvira" begleitet uns sonst problemlos durch den Tag.  Auch hatte auf dem Weg ein Kollege die 10.000 km erreicht, was ihm wohl zusätzlichen Schub brachte. Bei KM 50 gab es eine kurze Pinkelpause. Bei KM 70 gab es in Saverne eine Stärkung in der Bäckerei. Leider immer noch im Nebel.

 Anschließend wurde der Col de Saverne in Angriff genommen. Jetzt waren wir endlich aus dem Nebel draussen.
Kurz danach in Lutzelbourg musste sich der bereits erwähnte J. aus K. vor dem Anstieg nach Dabo erleichtern. Schließlich ging es dann zügig auf der Hauptstraße D1004 nach Straßburg. Um keine Zeit zu verlieren ging es auch schnell durch Straßburg durch. Dabei wurden oft die roten Ampel ignoriert ;-) In Kehl wurde noch der McDonalds angesteuert um Flüssigkeit nachzutanken. Immerhin gab es einen "Free-Refill".

 Über Freistett u. Unzhurst waren wir dann gegen 17.30 Uhr wieder in Bühl. Die Tour war unfall- u. pannenfrei, obwohl ein Kollege mit erheblichen Verschleißerscheinungen, aufgrund der langen Saison, unterwegs war. Ich finde, es war mal wieder eine Tour, die man nicht so schnell vergisst -> an einem arbeitsfreien Montag im Oktober diese harte, aber schöne Tour zu fahren!

 Für mich war es definitv die letzte Ausfahrt 2008 und auch das letzte "Montagsblättel". Aber ich denke nicht, dass jeder sein Rennrad in die Ecke stellt ...

 Hier die Eckdaten der Tour:

Datum: 13.10.2008
Streckenlänge: 194 km
Höhenmeter:   ca. 1100 HM
Fahrzeit: ca. 7 Std Fahrzeit (1,5 Std. Pausen)
Durchschnitt: nicht der Rede wert ;-)

Anbei noch ein paar Bilder. irgendwie musste ich nach der Mittagspause mich mehr aufs Fahren konzentrieren u. hatte deshalb keine Fotos mehr gemacht :-o


Anhang Ausschreibung :-)

Betreff:       
Eröffnungstour am 13.10.08

Hallo zusammen,

wie bereits angedeutet, wollen wir am 13.10. eine kleine " Easy Runde " in Richtung Freiburg absolvieren. Voraussetzung ist natürlich trockenes Wetter.

Folgender Ablauf ist geplant:

- Abfahrtszeit: 09.00 Uhr an der Jägertankstelle.
- Ankunft zurück in Bühl: 17.00 Uhr
-> Dementsprechend wird die Streckenlänge bzw. der Zielort festgelegt.
 
Erich arbeitet momentan zwei unterschiedliche Routen  für Hin-/Rückfahrt aus.

- Tempo: Wir machen kein Rennen, sondern werden für alle versuchen das Pulsniveau auf erträglichem Niveau zu halten.
- Routenguide: Erich
- Die Pausenzeiten (Mittagessen + Kaffee) wird mit 1,5h veranschlagt.

Für die Hinfahrt sollte jeder eine Kleinigkeit zu Essen am Mann haben (Wurstbrot)
Die unter " An " sind m.E. die Teilnehmer an dieser Tour. Bitte Info, falls einer von den angeschriebenen nicht mitgehen sollte, damit wir am Montag nicht auf ihn warten.
Sollte ich jemand vergessen haben, bitte Info an mich.


Dann hoffen wir gemeinsam auf gutes Wetter, um eine hoffentlich schöne und unfallfreie Tour zu absolvieren.
Geld werden wir vermutlich auch nicht benötigen, da einer der Teilnehmer an diesem Tage vermutlich die 10.000KM - Grenze überschreiten wird -:)))

Mit sportlichem Gruß

A


Betreff:        AW: Eröffnungstour am 13.10.08

……..was gibt denn das für eine Jammertour?
Do kinne mer noch mol richtig Gas ge - do geht’s ab - jommere gits nit.
Ich nemm mol Stirnlomp mit - na kinne mer noch eh stigel no hänge -
 mit unserer jetzige Form kommer mer so schnell nimm zomme
:-))


ich frei mi schu
R.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     
  Seitenanfang  

 www.rsv-falkenfels.de