RSV Falkenfels Bühlertal

 

Generalversammlung 2001

Erfolgreiches Vereinsjahr des RSV “Falkenfels” Bühlertal
Vorstandsschaft einstimmig wiedergewählt

 Zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste konnte der 1. Vorsitzende des RSV “Falkenfels” Bühlertal Willi Werner bei der diesjährigen Generalversammlung begrüßen.

 Schriftführer Imholf Zink zeigte  in seinem detaillierten Jahresbericht die zahlreichen Aktivitäten des RSV “Falkenfels” auf. So wurden neben einigen Sportveranstaltungen auch gemeinsame Freizeitaktivitäten durchgeführt.

 Vereinskassier Hubert Karcher mußte von einem leichten Minus im Kassenbestand berichten. Zwei der RSV-Veranstaltungen fielen buchstäblich ins Wasser, deshalb der Minusbestand in der Kasse, so Hubert Karcher.

 Kassenprüfer Albert Pfundstein bescheinigte dem Kassier des RSV “Falkenfels” überaus korrekte und gewissenhafte Kassenführung.

 Über besondere Leistungen ihrer Sportler wußten die einzelnen Fachwarte zu berichten. So konnte Gerhard Weck über einige Erfolge seiner Mountainbikefahrer referieren. Aber auch die junge Nachwuchsgruppe der BMX`ler schlugen sich bei einigen Nachwuchsrennen achtbar.

 Den Vereinsbestenpokal MTB errang Sandy Weck vor Isabell Karcher. 
Die erfolgreichsten BMX – Nachwuchsfahrer waren Sebastian Meier und Marco Kohler.
Aber auch die BMX-Joungster Oliver Stolz, Aaron Marx und Lukas Roth erhielten Auszeichnungen vom Coach Gerhard Weck.

 Ebenfalls positives über die Radrennfahrer wusste Rennfachwart Simon Weck zu berichten. Vereinssieger wurde wie in den vergangenen Jahren Benjamin Rees.

 Schon fest abboniert hat der Radtourenfahrer Adolf Schühle (rechts) den Vereinsbestenpokal der RTF-Fahrer.
Fachwart Karl Greiner konnte Willibald Seebacher und Harald Faller als Zweit- und Drittplazierte ebenfalls einen Pokal überreichen.

 Bürgermeisterstellvertreter Peter Vorreiter überbrachte die Grüße der Gemeinde Bühlertal und beantragte Entlastung von Kasse und Gesamtvorstand. Die anwesenden Vereinsmitglieder des RSV “Falkenfels” wählten einstimmig ihre bisherigen Vorstandsmitglieder auf zwei Jahre neu. Für den ausscheidenden
Freizeitfachwart Thomas Weck wurde Albert Pfundstein einstimmig gewählt. Kassenprüfer sind Josef Bäuerle und Dorle Ehreiser. Vorsitzende Willi Werner gab einen Überblick auf die geplanten Veranstaltungen 2001 und schloß anschließend die harmonische Sitzung.

1.) Die erfolgreichen Radsportler des RSV
2.) Adolf Schühle(lrechts) erradelte die meisten Punkte
3.) Neuer Freizeitfachwart wurde Albert Pfundstein

 

Seitenanfang

 www.rsv-falkenfels.de