RSV Falkenfels Bühlertal
 

RSV Falkenfels Bühlertal e. V.
Rückblick auf ein sportlich erfolgreiches Jahr

RSV Falkenfels zog Bilanz

Neuwahlen und Ehrungen waren bei der Generalversammlung des RSV Falkenfels Bühlertal angesagt.
Vorsitzender Willi Werner sprach von einem ereignisreichen Jahr des Vereins, was auch im Jahresbericht, den Schriftführerin Annette Bäuerle verlas, deutlich wurde.

Kassierer Hubert Karcher erwähnte in seinem Kassenbericht, dass der insgesamt gute Kassenbestand nur leicht von der Summe des Vorjahres abweicht. Kassenprüfer Franz Veith und Annegret Weinhardt bestätigten dem Kassierer eine einwandfreie Führung und baten um dessen Entlastung.

Berichte von BMX-Fachwart Gerhard Weck, RTF Fachwart Engelbert Schoch und Tria-Fachwart Oliver Frank zeugten von der weiteren qualifizierten Arbeit und den einzelnen Veranstaltungen des Vereins.

Bürgermeister Hans-Peter Braun, der die Entlastung der Gesamtvorstandschaft vornahm und später als Wahlleiter fungierte, bedankte sich für die geleistete Arbeit und das gute Zusammenwirken zwischen Verein und Gemeinde.

Bei den turnusgemäßen Wahlen, die in Anbetracht auf das 2013 stattfindende Jubiläum des RSV (100 Jahre RSV) auf 3 Jahre festgelegt wurden, wurde der 1. Vorsitzende Willi Werner einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Leider blieb der Posten des 2. Vorsitzenden vakant, da Engelbert Schoch sich nicht mehr zur Wiederwahl stellte und auch kein Nachfolger gefunden werden konnte.

Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurde Schriftführerin Annette Bäuerle.

Hubert Karcher, seit 1989 Kassierer beim RSV kandidierte nicht mehr und stellt sein Amt für eine Neuwahl zur Verfügung. Einstimmig wurde von der Versammlung Annegret Weinhardt als neue Kassiererin gewählt.

Als BMX-Fachwart zeigt sich weiterhin Gerhard Weck verantwortlich. Die Fachwarte für Korso: Willi Faller, für Tria: Oliver Frank, Freizeit: Albert Pfundstein, begleiten weiterhin ihr Amt. Rennsport und MTB wird von Simon Weck vertreten, während der Fachwarteposten für RTF im Moment unbesetzt blieb.
Als Beisitzer fungieren: Vroni Seebacher, Engelbert Schoch, Gebhard Karcher, Hubert Karcher und Thomas Griesbach. Als Jugendwart wurde Manuel Gerth bestätigt.

Zahlreiche Sportler durften nach der Wahl Ehrungen in Form von Pokalen und Sachpreisen für besondere Leistungen von den Fachwarten in Empfang nehmen. Im Schlusswort bedankte sich Willi Werner noch einmal für die geleistete Arbeit und für die zahlreiche Anwesenheit.


 

Seitenanfang
  www.rsv-falkenfels.de