Triathlonverein in Bühlertal (RSTV)

Radsport- und Turnverein gründen Interessengemeinschaft

Faszination Triathlon — endlich ist es soweit, auch in Bühlertal gibt es nun einen Triathlonverein.

Die Idee zur Gründung eines solchen Vereines entwickelte sich bereits im Laufe der letzten Saison, da das Interesse von aktiven Triathleten immer größer wurde. Über den Winter setzten sich die Verantwortlichen des Turnvereins und Radsportvereins aus Bühlertal an einen Tisch, um die gemeinsamen Ziele durch eine Interessengemeinschaft Triathlon zu verwirklichen. Beim Bühlertäler Duathlon, der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal mit zunehmendem Erfolg stattfand, zeigt sich schon seit Jahren die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit beider Bühlertäler Vereine. Die zu Beginn der Saison ‘94 gegründete Gemeinschaft des TV und RSV Bünhlertal repräsentiert jetzt den Triathlonverein Bühlertal.

Triathlon ist eine Ausdauersportart, die sich aus drei Einzeldisziplinen (Schwimmen, Radfahren, Laufen) zusammensetzt. Ab Mitte Mai bis Ende September werden von den Bühlertäler Triathleten Wettkämpfe nicht nur im ganzen Bundesgebiet sondern auch in den angrenzenden Ländern Schweiz, Frankreich u. a. bestritten.

Auch für das 15 Mann starke Triathlonteam aus Bühlertal ist nahezu tägliches Training Voraussetzung für ein erfolgreiches Abschneiden bei Wettkämpfen.

Mit Stephan Melcher hat der RSTV Triathlon Bühlertal einen Athlet, der für die Zukunft noch viel verspricht. So kann der siebzehnjährige Schüler beispielsweise laut Leistungstest als Triathlet die Maximalkraft der Jugendnationalmannschaft der Radrennfahrer vorweisen. Der sechste Platz bei den kürzlich stattfindenden Baden-Württembergischen Meisterschaften, ein erfolgreiches Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften in Landau
an der Isaar und ein Medaillienrang beim LBS-Cup (Serie zur Landesbestenliste) dürften zudem eine Aufnahme in den Landeskader ermöglichen.

Neben den Leistungsträgern werden aber auch Anfänger durch Trainer Martin Lamprecht, der vor allem das Schwimmtraining betreut und erfahrene, ehemalige Langstreckenläufer wie Marcus Melcher optimal betreut. Gerade das Schwimmtraining und Windschattenfahren beim Radtraining (Drafting ist während Wettkämpfen verboten) ermöglichen es, Leistungsunterschiede aufzufangen, und somit Anfängern einen leichten Einstieg in eine extreme Sportart zu bieten. Feste Trainingszeiten bietet der RSTV Triathlon Bühlertal montags und freitags zum Schwimmtraining (18.30 Uhr; Freibad Bühlertal), Lauftraining ist jeden Mittwoch um 19.00 Uhr im Stadion in Bühl angesetzt. Zu einem Probetraining sind jederzeit alle Interessenten willkommen.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Berichte