You are currently viewing Die Rennsaison der BMXler geht weiter

Die Rennsaison der BMXler geht weiter

Am vergangenen Sonntag trafen sich rund 130 Fahrer in Kornwestheim zum 2. Lauf des Baden-Württemberg-Cup. Bei bestem Wetter gingen auch 3 Fahrer des RSV Bühlertal an den Start.

Linus Meier startete bei den Beginner der 8-10 Jährigen. Hier zeigte er schöne Vorläufe und konnte sich gleich im ersten Rennlauf über einen Sieg freuen. Auch in den nächsten zwei Läufen fuhr er souverän und konnte sich für das Finale qualifizieren. Hier hieß es dann nochmal alle Kräfte zu mobilisieren und im Finale nochmal alles zu geben. Am Ende des Tages konnte er sich über den 5. Platz freuen.

Dominik Nedumplakal startete motiviert in den Renntag, um sein Können bei den Jungs der 13- und 14-Jährigen unter Beweis zu stellen. Leider konnte er durch einen Sturz im Training nicht an den Start gehe und somit war für ihn das Rennen leider schon vorbei, bevor es angefangen hat.

In der Klasse der Cruiser ging Laura Peter an den Start. Hier zeigte sie gegen die männlichen Konkurrenz schöne Rennen und konnte sich durch ihre Kurventechnik in den Vorläufen mit den Plätzen 4, 6 und 4 einen Platz im Finale ergattern. Am Ende des Tages erlangte sie den 7. Platz von insgesamt 15 Startern.

Nächstes Wochenende treffen sich dann wieder die Fahrer aus ganz Deutschland im hessischen Weiterstadt zum 3. und 4. Lauf der BMX-Bundesliga.
Der nächste Baden-Württemberg-Cup findet dann wieder am 16. Juni vor heimischer Kulisse in Bühlertal statt. Bis dahin heißt es nochmal fleißig trainieren, den die BMX-Saison geht nun mit den Meisterschaften in die heiße Phase.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:BMX